Logo Klinikum Landau

Neue Besucherregelung ab 27.04.2022

Mit negativem Testnachweis von offizieller Teststelle Besuche eingeschränkt möglich.

Besucherinformation
Coronavirus (SARS-CoV-2)

Sehr geehrte Besucherinnen, sehr geehrte Besucher,


aktuell sind Besuche in unserem Klinikum unter den nachstehenden Regelungen möglich:

  • Getestet (Testnachweis einer offiziellen Teststelle)
  • Tragen einer FFP2-Maske
  • Besuchsdauer 1 Stunde    
  • Besuchszeitraum 15.00 – 18.00 Uhr    
  • Ein Besucher je Patient pro Tag


Zutritt zum Klinikum nach Temperaturmessung und Ausschluss von Fieber und erkennbaren
Atemwegserkrankungen sowie der Vorlage folgender Nachweise:

  • Identitätsnachweis (z.B. Ausweis, Reisepass),
  • Aktueller negativer PCR- oder Schnelltestnachweis von einer offiziellen Teststelle. Ein negatives Testergebnis ist somit für alle Besucher, auch für geimpfte und genesene Personen, notwendig.
  • An- und Abmeldung der Besucher bei der behandelnden Station
  • Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Klinikaufenthaltes. Bitte bringen Sie eine FFP2-Maske mit.
  • Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln

Telefonische Auskünfte sind nach Vereinbarung eines Codewortes mit der jeweiligen Station selbstverständlich möglich. Arztgespräche vor Ort können nach Voranmeldung in einem Zeitraum von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr vereinbart werden.

Ausnahmen sind nur nach vorheriger Absprache mit der behandelnden Station für Besucher möglich. Dazu zählen Angehörige, die sich von einem Sterbenden verabschieden möchten, sowie Betreuer und medizinische Begleitpersonen.


Gekennzeichnete Gepäckstücke oder persönliche Gegenstände (mit Name, Vorname, Station und Zimmernummer) können am Haupteingang abgegeben bzw. abgeholt werden. Diese werden vom Sicherheitspersonal beaufsichtigt und von unserem Hol- und Bringdienst transportiert.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Ihre Krankenhausleitung