Logo Klinikum Landau

Erneute erfolgreiche Zertifizierung als Lokales Traumazentrum

Die Klinik Landau der Klinikum Landau-Südliche Weinstraße GmbH wurde zum dritten Mal in Folge als lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU zertifiziert.

Die Klinik Landau der Klinikum Landau-Südliche Weinstraße GmbH wurde zum dritten Mal in Folge als lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU zertifiziert. Die Zertifizierung erfolgt in Übereinstimmung der Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) an die Behandlung von Schwerverletzten.

Im Jahr 2008 initiierte die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) das Projekt TraumaNetzwerk DGU. Dieses Netzwerk dient der Optimierung der Prozess- und Strukturqualität durch eine Vernetzung zertifizierter Traumazentren einer Region. Diese Zentren erfüllen die aktuell gültigen Anforderungen aus dem "Weißbuch Schwerverletztenversorgung" der DGU.

Mit der erneuten Zertifizierung als lokales Traumazentrum stellt die Klinikum Landau-Südliche Weinstraße GmbH weiterhin die optimale Versorgung von Schwerverletzten als Mitglied im TraumaNetzwerk DGU sicher.