Logo Klinikum Landau

Erneute erfolgereiche KTQ-Zertifizierung

KTQ-GmbH übergibt Zertifikate für die Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen

Zum 6. Mal in Folge ist das Klinikum Landau – Südliche Weinstraße nach dem KTQ-Verfahren erfolgreich zertifiziert worden. Wieder konnte die KTQ GmbH das Zertifikat der „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ (kurz KTQ) übergeben.

Das KTQ-Verfahren ist ein freiwilliges Zertifizierungsverfahren, das unter anderem auf die speziellen Anforderungen in Krankenhäusern ausgelegt ist und seit 2002 zur Bewertung des Qualitätsmanagements in Krankenhäusern eingesetzt wird. Ziel der KTQ-Zertifizierung ist eine stetige Prozessoptimierung im Rahmen der Patientenversorgung. Dabei werden verschiedene Kriterien zur Qualitätssicherung bewertet, welche alle Bereiche eines Krankenhauses abdecken.

Vom 20.06.2022 bis 24.06.2022 waren speziell ausgebildete KTQ-Visitoren aus den Bereichen des ärztlichen Dienstes, dem Pflegedienst und der Ökonomie bei laufendem Betrieb im Klinikum unterwegs. Dabei überprüften und bewerteten sie Abläufe an allen drei Klinikstandorten in Annweiler, Bad Bergzabern und Landau.
In zahlreichen Fachgesprächen mit Mitarbeitenden aller Berufsgruppen und Hierarchieebenen informierten sie sich über Prozesse und nahmen Einsicht in zahlreiche Dokumente, Konzepte, Leitlinien und Standards.

„Wir freuen uns, dass erneut alle drei Kliniken den hohen Qualitätsanforderungen des KTQ-Verfahrens gerecht wurden“, stellten Oberbürgermeister der Stadt Landau Thomas Hirsch, Landrat des Landkreises SÜW Dietmar Seefeldt und Bürgermeister der Stadt Landau und Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums Dr. Maximilian Ingenthron fest und sprachen den Beschäftigten des Klinikums Anerkennung für die geleistete Arbeit aus.

Mit der bewussten Entscheidung für das KTQ-Verfahren verpflichten sich die Beschäftigten des Klinikums, alle Prozesse kontinuierlich zu überprüfen und zu optimieren. „Die erneut erfolgreiche KTQ-Rezertifizierung ist das Ergebnis intensiver Arbeit und der stetigen Weiterentwicklung unseres Klinikums. Ein besonderer Dank gilt all unseren Mitarbeitenden, die durch ihr Engagement zu diesem Erfolg beigetragen haben“, so der Geschäftsführer des Klinikums Dr. Guido Gehendges, der Ärztliche Direktor Privat-Dozent Dr. Stefan Vonhof und Pflegedirektor Ralf Levy.