Logo Klinikum Landau

Fußchirurgie

an der Klinik Bad Bergzabern

Profil

Ein Fuß ist eine äußerst komplexe Struktur: 26 Knochen, 33 Gelenke, 20 Muskeln und über 100 Bänder – sie alle sorgen für festen Stand und Mobilität. So müssen unsere Füße im Lauf unseres Lebens einiges aushalten und es ist kein Wunder, dass Fußprobleme mit zu den häufigsten Beschwerden der Menschen gehören.

Bei Schmerzen im Vorfuß ist häufig eine Fehlstellung der ersten Zehe ursächlich. Verursacher ist der sogenannte Hallux valgus, welcher zu einer Deformität der angrenzenden Zehen führen kann (Hammer- oder Krallenzehe).
Bei einer geringen Fehlstellung lässt sich durch einfache Korrekturen dauerhaft eine physiologische Fußform wiederherstellen. Bei größeren Abweichungen gibt es geeignete Operationsverfahren, welche ein schmerzfreies Gehen wieder möglich machen.
Große Rückfußoperationen nehmen wir bei angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen vor. Am oberen Sprunggelenk werden Schäden der Gelenkflächen durch eine Spiegelung (Arthroskopie) oder offene Operation behandelt. Fehlstellungen wie Knick-Senkfüße oder  Spreizfüße lassen sich in Abhängigkeit von den erhobenen Parametern zumeist konservativ behandeln, hier muss nur selten operiert werden.

Chefärztin

Unfall-, Hand- und orthopädische Chirurgie und Sportmedizin

Dr. med. univ. Mascha Trojer

Facharztkompetenz: Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie

Kontakt

Sekretariat
Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie Klinik Bad Bergzabern

Klinik Bad Bergzabern
Danziger Straße 25

76887 Bad Bergzabern

Sekretariat:
Dagmar Felix
Telefon: 0 63 43 / 950-32 02
dagmar.felix@klinikum-ld-suew.de

Terminvergabe:
Chirurgische Ambulanz
Regina Lorenz
Telefon: 0 63 43 / 950-32 01
Telefax: 0 63 43 / 950-32 09
regina.lorenz@klinikum-ld-suew.de